2005

OBI verändert die Infrastruktur in seinen Märkten und beauftragt die Memotech GmbH mit der Durchführung des Betriebs der Server und PC Systeme in allen betriebenen Märkten. Ein ME-Projektteam unterstützt bei der Planung und Einführung der neuen Infrastruktur. Das Unternehmen wächst auf 67 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 2009 scheidet Bärbel Schäfer aus und geht dann doch noch in den Schuldienst zurück. Zeitgleich übernimmt die OBI Gruppe wieder die Planung und Durchführung von EDV- Trainings- und Ausbildungsmaßnahmen für ihre Belegschaft.

1991

Bärbel Schäfer und Christoph Meya, zwei ehemalige Lehrer und bereits seit einigen Jahren für die IT Tochter der OBI-Gruppe als Trainer im Außendienst tätig, gründen am 4.Januar 1991 die Memotech GmbH. Angeboten werden Schulungen und Einarbeitungen für die bei OBI im Einsatz befindliche Warenwirtschaft. OBI expandiert in dieser Zeit stark und eröffnet pro Jahr ca. 20 neue Standorte in den neuen Bundesländern. Auch erste Auslandsaktivitäten in Italien und Ungarn beginnen und führen zur Einstellung weiterer Trainer.

2012

Auch bei der Migration der technischen Plattform und der Einführung einer neuen Organisationssoftware unterstützt unser Team die OBI Fachabteilung und übernimmt den Betrieb für die neuen Technologien. Während der Projektphase arbeiten 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Memotech. Umfangreiche Qualifizierungen führen zur Erlangung verschiedener Partnerstatus, so ist Memotech seit 2009 u.a. Microsoft Gold- und Silver Partner für mehrere Kompetenzen.

1994

Zum 1.Mai 1994 übernimmt Memotech 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OBI Gruppe und ist fortan verantwortlich für den Benutzerservice (Helpdesk) der OBI Märkte. Die ersten Geschäftsräume befinden sich in der Handelsstraße, wo mit der Compuserv GmbH auch ein weiterer Dienstleister der OBI Gruppe für den technischen Teil der EDV verantwortlich ist.

2014

Neben den deutschsprachigen OBI Märkten werden im Laufe des Jahres auch die OBI Märkte in Tschechien und Ungarn im 1st Level Support durch landeseigene Vertragspartner der Memotech betreut. Damit umfasst das Aufgabengebiet den internationalen Betrieb aller OBI Märkte und den User Help Desk für 480 der insgesamt rd. 600 OBI Standorte. Außerdem werden rd. 2500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OBI Systemzentrale in Wermelskirchen und der meisten Landeszentralen betreut. Die vielfältigen Aufgaben im Support, Betrieb und in der Projektunterstützung werden mittlerweile von rund 75 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgeführt.

1999

Kurz vor der Jahrtausendwende bezieht das Unternehmen neue Büroräume in der Technikstraße 1 und übernimmt weitere Kollegen von OBI. Mittlerweile werden auch die Anwender in der Systemzentrale betreut und das Unternehmen umfasst ca. 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

2016

Memotech feiert sein 25jähriges Bestehen und baut seine Position als kompetenter und fairer Dienstleistungspartner der OBI Gruppe weiter aus. Die Geschäftsleitung wird erweitert, um den neuen Anforderungen besser Rechnung tragen zu können und den Start in die nächsten 25 Jahre erfolgreich zu gestalten.